Donnerstag, 3. Mai 2012

[Hausbuch-Aufzeichnungen der Jahre 1809 bis 1811, fol. 6r-7v]


1809
Den 8. Febr. bin ich Kirchenvorsteher worden.
21. Febr. Ist meinem Schwager Ziehner ein Sohn gebohren  mit Namen: Heinrich.
24. Febr. Ist des Joh. Amanns Hauß abgebrannt abends.
10. Apr. fieng der Krieg zwischen Frankreich und Österreich an, und 14. Oct. der Friede geschlossen.
19. Juni ist meine Frau von einem todten Söhnlein entbunden.
15. Aug. wurde Herr Hetzel als Maire installirt.
10. Nov. Wurden die Laternen in der Stadt aufgehängt. 37 Stück.
3. Dec. Wurde der Krönungstag unsers Kaisers gefeyert, dabei wurde Heinrich Bühn mit Magd. Müller copulirt [vermählt], mit 600 Francs ausgesteuert, die Stadt war illuminirt.

1810
1. Febr. Wurde Herr Kleingell Waisenvater.
5. Mertz wurde meine Frau von einem todten Söhnlein entbunden.
18. Mertz starb mein Schwager Christoph Bandel.
1. April ist unser Kaiser Napoleon mit Louise, einer Tochter des Kaisers von Österreich, vermählt worden.
21. Juli ist meiner Schwester ein Töchterlein gebohren namens Christina.
10. Sept. ersteigerte 1 M[orgen] 1 V[iertel] 8 R[u]th[en] Acker im Kloßweg [heute: Closweg] um 480 Francs oder 232 Gulden.
16. Sept. wurde Herr Hetzel Notabel bei dem hiesigen lutherischen Consistorio.
2. Dec. Wurde der Krönungstag Napoleons gefeyert, dabei wurde Mich[ael] Kantzler, Schreiner, mit Jungfer Henricke Kautzin copulirt, u d bekam 600 Francs Aussteuer.
[mit kleinerer Schrift, wohl später ergänzt, folgt dann:]
Tabakspreiß vor den 1810ter Tabak: Erste Klasse 100 Kilogramm 70 Francs, zweite Klasse 60 Francs, dritte Klasse 50 Francs.
28. Dec. Abends 7 Uhr starb meine Schwager Mutter, ihres Alters 64 Jahr, an der Wassersucht, nach einem 8 Wochen langen Krankenlager.

1811
23. Jan. wurde ich Curator vor den Adam Schmeltzer.
27. Febr. kam der Unterpräfect Sers hier an vor den Verny.
20. Merz ist die franz[ösische] Kaiserin Louise von einem Printzen entbunden worden, dessen Geburtsfest wurde den 9. Juni [gestrichen: 14. Apr.] gefeiert und die Stadt illuminirt.
1811 im Mai wurde die Stadt in 6 Quartier getheilt und die Gassen mit neuen Namen bezeichnet.

Hintergrund zu dieser Einteilung:  
Die Einteilung in Weißes, Rotes, Braunes, Gelbes, Grünes sowie Blaues Viertel war eine Vorstufe der nur einige Jahre später erfolgenden Katastereinteilung. Zur eindeutigen Identifizierung für Vertrags-, Steuer- und andere Fragen wurden Häuser und Grundstücke, die sich in den Farbvierteln befanden, je Viertel durchnummeriert, Hausnummern im heutigen Sinne gab es damals noch nicht.  
Unten den „neuen“ Gassenbezeichnungen ist hier wohl überwiegend die Französisierung der vorhandenen zu verstehen, tatsächliche Umbenennungen gab es nur wenige.

9. Juni bei der Geburtsfestfeyer des röm[ischen] Königs wurde Will copulirt und mit 600 Francs gesteuert.
15. Aug. bei dem Geburtstag Napoleons, Illumination.
Im Nov. Tabakspreiß 1ste Klasse 100 Kilogrammen 61 Francs, zweite Klasse 52 Francs, dritte Klasse 45 Francs. Die Erndte des Tabaks wurde in der Quantität vor mittelmäßig, und in der Qualität vor gut erklärt.
1. Decembris wurde der Krönungstag Napoleons gefeyert und Magdalena Belger mit Schumacher Schmitt copulirt.
2. Dec. wurde die Orgelreparation an den Orgelmacher Geib in Frankenthal accordirt pro 2 700 Gulden.

31. Dec. Ist zu einer lutherischen Kirche in Paris collectirt worden.